Jagdhunde-Unfallversicherung VGH Versicherung

Weiteres (Informationen und Schadensmeldung) zu der Jagdhunde-Unfallversicherung (Rahmenvertrag zwischen der Landesjägerschaft Niedersachsen e.V. und der VGH  Versicherung) finden Sie unter der Rubrik Jagdhunde

Ergebnisse des Friedrich Kreth Wanderpokalschießens

​Am 07.09.2019 wurde der Friedrich Kreth Pokal zum ersten Mal auf dem Oberg ausgerichtet.
Den Wanderpokal für den besten Einzelschützen konnte Ulrich Hopmann aus Eitzum, mit einem wirklich guten Ergebnis von 332 Punkten, für ein Jahr mit nach Hause nehmen. Arndt Heuer war ihm mit 314 Punkten sehr stark auf den Fersen und konnte damit den zweiten Platz für sich beanspruchen. Carsten Schaper aus Irmenseul erreichte mit 305 Punkten den dritten Platz. Wie auch schon beim gut besuchten Hegering-Vergleichsschießen, bestanden verschiedene Leistungsklassen und konnten so in den Klassen S,A,B,C und der offenen Klasse ( Teilnehmer ohne Schießleistungsnadel) verschiedene Schützen mit den für diesen Anlass bestellten Medaillen auszeichnen. Das Versicherungsbüro Gölz&Grajek aus Gronau hatte die Trophäe und die Medaillen gestiftet. An dieser Stelle ein weiteres Dankeschön dafür.
Leider hatten sich trotz mehrfachem Aufruf in den Hegeringen und sozialen Medien keine JUNGJÄGER angemeldet. Der eigens dafür beschaffte Pokal blieb also unverliehen. Auch die beworbenen Damenwertung konnte mangels Teilnehmerinnen leider nicht durchgeführt werden. Für das nächste Jahr erhoffen wir uns noch weitere Teilnehmer und möchten dem Namenspaten Friedrich Kreth noch viele Jahre ein ehrendes Andenken damit schaffen.
 
S Klasse
Gold Ulrich Hopmann
 
A Klasse
Gold Carsten Schaper
Silber Volker Gölz
Bronze Jens Garbe
 
B Klasse
Gold Arndt Heuer
Silber Gerald- Heinrich Winter
B Klasse Brinze Arndt Görgens
 
C Klasse
Gold Marius Eilert
 
Offene Klasse
Gold Paul Wittneben
Silber Dirk Dräger
Bronze Kevin Ergezinger

Hubertusmesse 2019 in Alfeld

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine weitere Hubertusmesse im Bereich der Jägerschaft Alfeld unter Beteiligung des Parforcehorncorps „Die Jagdfanfare“ findet am Freitag, den 08.11.2019 um 18:30 Uhr ev.-luth. St. Katharinen Kirche in Duingen statt.