Hunde-Unfallversicherung

Gruppen-Versicherungsvertrag für Mitglieder der Jägerschaft Alfeld e.V.

Die Versicherungsleistungen für die Mitversicherung von Jagdunfällen, die den Tod, die Nottötung oder die tierärztliche Behandlung von Jagdhunden nach sich ziehen, betragen:

Bei Tod eines geprüften Hundes:    1000€
Für jeden ungeprüften Hund:          750€
Für Welpen bis zum Alter von 6 Monaten wird der nachgewiesene Kaufpreis, jedoch max. 750€ entschädigt.

Mitversichert sind Tierarztkosten bis zu 2000€ mit einer Selbstbeteiligung in Höhe von 150€.


Versicherungsnummer 58.434.568126

Besondere Vereinbarungen zum Gruppenversicherungsvertrag für Jägerschaften des Landesjagdverbandes Niedersachsen e. V. zur Jagdhunde-Unfallversicherung  auf Treib- und Gesellschaftsjagden – Download

Ansprechpartner bei Schäden:
Gothaer Allgemeine Versicherung AG
Spezialversicherungen Betrieb und Schaden
Servicebereich Jagd/Wald
Gothaer Platz 2-8
37083 Göttingen
Telefon 0551 701-54264
Telefax 0551 701-964265

Ansprechpartner bei Schäden – Download

2 Antworten auf Hunde-Unfallversicherung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.