Monats-Archive: April 2014

Ein toller Tag

Tag des jagdlichen Schießens der Jägerschaften Hildesheim und Alfeld auf dem Schießstand Oberg

Zum Zweiten Mal wurde die Frühjahrsveranstaltung der Jägerschaften Alfeld und Hildesheim auf dem Oberg angeboten.
Am 12.April 2014 zog es 98 Jägerinnen und Jäger auf den Oberg.
Eine deutliche Steigerung zum letzten Jahr als 84 Teilnehmer gezählt wurden.
Es waren 51 Hildesheimer und 47 Alfelder die bei besten Wetter die tolle Stimmung auf dem Oberg genossen und von 10.00 Uhr -17.00 Uhr am Schießen teilnahmen.
Ohne Wettkampfdruck übte man sich mit Flinte und Büchse. Zugleich konnten die Waffen für den Aufgang der bevorstehenden Rehjagd überprüft werden.
Büchsenmacher Joachim Kreipe half bei Problemen vor Ort direkt aus. Dafür vielen Dank.
Der 1.Vorsitzende (Dr. Joachim Algermissen) sowie der gesamte Vorstand (Christian Flögel, 2. Vorsitzender) und der Geschäftsführer der JS Hildesheim und auch der Vorstand der JS Alfeld (vertreten durch den 2. Vorsitzenden Thomas Hohendahl) waren von der Besucherzahl begeistert und hoch zufrieden.
Im Anschluss wurden unter allen Teilnehmern  viele hochwertige Preise ausgelost und man saß bis 21.00 Uhr in gemütlicher Runde zusammen.

Skeetstand – Niederhaus, Der 1. Vorsitzende der JS Hildesheim (Dr. Joachim Algermissen) ist bereit zum Schuß

links: 2. Vorsitzender der JS Hildesheim (Christian Flögel) im Fachgespräch

Preisverlosung im gemütlichen Vereinsheim