K.Dingler

Hegeringe 6 und 8 schließen sich zusammen

Im Jahr 2020 hatten die Hegeringe 6 und 8 an den erweiterten Vorstand der Jägerschaft Alfeld ein Antrag auf Zusammenschluss gestellt, um mit einer dann deutlich höheren Mitgliederzahl mehr Aktivitäten im Hegering durchführen zu können. Der erweiterte Vorstand hatte diesem Vorhaben vorbehaltlich der Zustimmung beider Hegeringsversammlungen zugestimmt. Die Mitglieder des Hegerings 8 hatten bereits Anfang 2020 auf der Jahreshauptversammlung des HR ihre Zustimmung erteilt. Bedingt durch die Einschränkungen aus der Covid-19-Pandemie konnten die Mitglieder des Hegerings 6 erst Anfang September 2021 auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung des HR ihre Zustimmung geben. Hegeringsleiter des nun größeren Hegerings 6 bleibt Sven Heinen. Der bisherige Leiter des Hegerings 8 Klaus Sprengel fungiert im neuen Hegering als weiterer Stellvertreter.   

Aktuelles zu den anstehenden Wahlen 2021

Im Vorfeld der Bundestagswahl hat der Deutsche Jagdverband (DJV) zahlreiche Informationsmöglichkeiten in Bezug auf die Positionen der Parteien zum Thema Jagd zusammengestellt.

Die Zeitschrift Niedersächsische Jäger hat in seiner Ausgabe 16/2021 die im Niedersächsischen Landtag vertretenen Parteien zu wichtigen Fragen in Bezug auf deren jagdpolitische Positionen befragt. Des Weiteren wurde durch diese Mitte August auch einen Live-Politiktalk mit Vertretern dieser Parteien durchgeführt.

Die Landesjägerschaft Niedersachsen e.V. hat unter folgendem Link einen entsprechenden Link zu den jeweiligen Seiten erstellt https://www.ljn.de/ueber-uns/aktuelles/wahlen-2021

Neuer Vorstand auf der Jahreshauptversammlung gewählt

Nach einer pandemiebedingten Pause im Jahr 2020 fand am 20. August 2021 wieder eine ordentliche Jahreshauptversammlung  der Jägerschaft Alfeld statt. Zur Wahrung der Hygiene- und Abstandsvorgaben der aktuellen Corona-Verordnung traf sich die Versammlung bei gutem Wetter unter freiem Himmel auf dem Gelände des Schießstands Oberg.

Bei der turnusmäßigen Vorstandswahl stellte sich Dr. Hanns Eberhard Liebing nach 25 Jahren als 1.Vorsitzender nicht mehr zur Wahl. Ebenso stand unser langjähriger Schriftführer Stefan Detter nicht mehr zur Wiederwahl zur Verfügung. An dieser Stelle nochmals der Dank des neu gewählten Vorstands an für ihre langjährige, engagierte Tätigkeit für die Jägerschaft Alfeld und die stets vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Als neuen 1. Vorsitzenden wählte die Versammlung den bisherigen stellvertretenden Vorsitzenden Dr. Heiko Hagemann. Zum Stellvertreter wurde der Leiter des HR 1 Herr Uwe Stave gewählt. Hubert Morgenstern wurde als Schatzmeister im Amt bestätigt. Neuer Schriftführer ist Dirk Dräger aus Brunkensen.

Im Zuge der bevorstehenden Kommunalwahlen in Niedersachsen werden auch die Kreisjägermeister bzw. deren besonderer Vertreter (Jägermeister) neu gewählt. Sowohl der langjähriger KJM im Landkreis Hildesheim Dr. Joachim Algermissen wie auch Jürgen Schmidt als Jägermeister haben sich bereit erklärt, für eine weitere Wahlperiode zur Verfügung zu stehen. Die Versammlung hat beschlossen, beide der Landesjägerschaft für die entsprechenden Ämter vorzuschlagen.

In seinem Bericht zu aktuellen jagdpolitischen Themen wies Dr. Algermissen darauf hin, dass seitens der Kreisverwaltung die Gebühr für die Trichinenuntersuchung beim Schwarzwild bis auf weiteres entfällt.